9 Möglichkeiten, einen Screenshot auf einem Windows-PC, Laptop oder Tablett mit integrierten Tools zu erstellen.

Benutzen Sie Windows und müssen Sie schnell einen Screenshot machen? Haben Sie Probleme damit, dass der PrtScn-Key nicht funktioniert? Möchten Sie einen Screenshot des aktiven Fensters statt des gesamten Bildschirms machen? Oder möchten Sie vielleicht einen Freiform-Screenshot von einem bestimmten Bereich des Bildschirms machen? Oder vielleicht spielst du ein Spiel unter Windows und willst deine Erfolge mit einem Screenshot festhalten? Es gibt zahlreiche Windows-Anwendungen, kostenpflichtig oder kostenlos, die Screenshots machen. Bevor Sie eine andere App installieren, stellen Sie sicher, dass Sie mit den gesamten Screenshot-Optionen vertraut sind, die Ihnen unter Windows bereits zur Verfügung stehen:

HINWEIS: Dieses Handbuch gilt für ALLE modernen Versionen von Windows, so wird z.B. eingehend erläutert wie Sie unter Screenshots erstellen Windows 8 . Wenn eine Methode nur in einem oder zwei dieser Betriebssysteme funktioniert, weisen wir entsprechend darauf hin.

Screenshot

1. Verwenden Sie die Tastenkombination: PrtScn (Bildschirm drucken) oder STRG + PrtScn

Die erste Methode ist auch die bekannteste und funktioniert in allen Versionen von Windows: Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste PrtScn (Print Screen) oder STRG+PrtScn. Windows erstellt einen Screenshot des gesamten Bildschirms und speichert ihn in der Zwischenablage. Öffnen Sie anschließend ein Bildbearbeitungsprogramm wie Paint und fügen Sie das Bild aus der Zwischenablage ein. Sie können es nun als Datei speichern und grundlegende Bearbeitungen vornehmen.

2. Verwenden Sie die Tastenkombination: Fenster + PrtScn

Wenn Sie einen Screenshot des gesamten Bildschirms machen und ihn als Datei auf der Festplatte speichern möchten, ohne andere Tools zu verwenden, dann drücken Sie Windows + PrtScn auf Ihrer Tastatur.

Windows speichert den Screenshot in der Bildbibliothek im Ordner Screenshots. Die Datei heißt “Screeenshot(number).png”, wobei die Anzahl je nach Anzahl der Screenshots variiert.

Unter Windows 10 können Sie Ihre Screenshots auch finden, wenn Sie die Foto-App verwenden, indem Sie auf “Ordner -> Bilder -> Screenshots” klicken.

Neben der Erstellung der Datei mit dem Screenshot legt Windows auch eine Kopie des Screenshot in die Zwischenablage.

3. Verwenden Sie die Tastenkombination: Alt + PrtScn

Sie können auch Screenshots des aktiven Fensters machen. Öffnen Sie das Fenster, das Sie aufnehmen möchten, und drücken Sie Alt + PrtScn auf Ihrer Tastatur. Der Screenshot wird in der Zwischenablage gespeichert. Öffnen Sie Paint oder eine andere Fotobearbeitungsanwendung und fügen Sie das Bild ein, damit Sie es bearbeiten und auf Ihrem Windows-Computer oder Gerät speichern können.

Wenn Sie einen Laptop, ein Tablett oder eine Tastatur mit der Fn-Taste haben, tun Sie dies anstelle der ersten drei Methoden:
Die ersten drei Methoden sollten auf Desktop-Computern mit Windows oder auf Windows-Geräten mit Standardtastatur einwandfrei funktionieren. Wenn Sie jedoch einen Laptop oder ein konvertierbares Gerät mit einer Fn-Taste haben, dann erledigt die PrtScn-Taste auch andere Dinge, nicht nur Screenshots. Wenn Sie also die Tastenkombinationen mit der PrtScn-Taste drücken, macht Windows keinen Screenshot. Verwenden Sie stattdessen eine der folgenden Methoden:

– Fn + PrtScn – erstellt einen Screenshot des gesamten Bildschirms und kopiert ihn in die Zwischenablage. Es ist gleichbedeutend mit dem Drücken der Standardtaste PrtScn.
– Fn + Windows + PrtScn – macht einen Screenshot des gesamten Bildschirms und speichert ihn als Datei auf der Festplatte, ohne andere Tools zu verwenden. Windows speichert den Screenshot in der Bildbibliothek im Ordner Screenshots. Es ist dasselbe wie das Drücken von Windows + PrtScn auf einer Standardtastatur.
– Fn + Alt + PrtScn – erstellt einen Screenshot des aktiven Fensters. Es entspricht dem Drücken von Alt + PrtScn auf einer Standardtastatur.

Bei einigen Tastaturen führt die Schaltfläche PrtScn möglicherweise nicht zwei oder mehr Aktionen aus. Es funktioniert jedoch erst, wenn Sie die Fn-Sperrtaste drücken. Bei solchen Tastaturen dient die Fn-Taste als Sperre für die Funktions- und Multimedia-Tasten auf der Oberseite, einschließlich der Print Screen-Taste.

Wenn Sie über eine solche Tastatur verfügen, drücken Sie die Fn-Taste, um die obere Tastenreihe zu entsperren, und verwenden Sie dann die Tastenkombinationen, die wir in den ersten drei Abschnitten dieses Artikels beschrieben haben. Sie sollten jetzt funktionieren.

Wenn Sie ein Surface Pro Tablett von Microsoft mit Windows 10 verwenden, müssen Sie verschiedene Tastenkombinationen verwenden, da sich auf der Typenabdeckung keine PrtScn-Taste befindet. Stattdessen bietet Microsoft die folgenden Surface-device spezifischen Tastenkombinationen für Windows 10 an:

– Fn + Leertaste – diese Tastenkombination speichert ein Bild des aktuellen Bildschirms in der Zwischenablage, so dass Sie es in jede Anwendung einfügen können. Es ist gleichbedeutend mit dem Drücken der Standardtaste PrtScn.
– Fn + Alt + Leertaste – diese Tastenkombination speichert einen Screenshot des aktiven Fensters in der Zwischenablage, so dass Sie es in jede Anwendung einfügen können. Es ist das Äquivalent zum Drücken der Tastenkombination Alt + PrtScn.

4. Verwenden Sie die Tastenkombination: Windows + Shift + S (nur Windows 10)

Wenn Sie Windows 10 verwenden, drücken Sie Windows + Shift + S, um einen Bereich Ihres Bildschirms aufzunehmen und ihn in die Zwischenablage zu kopieren. Nachdem Sie Windows + Shift + S gedrückt haben, wird der Bildschirm abgedunkelt und ein Cursor angezeigt, mit dem Sie auf dem Bildschirm den Bereich zeichnen können, den Sie in einem Screenshot aufnehmen möchten. Drücken Sie die linke Maustaste, zeichnen Sie den Bereich, den Sie aufnehmen möchten, und lassen Sie die Maustaste los. Wenn Sie über einen Touchscreen verfügen, zeichnen Sie den Bereich, den Sie aufnehmen möchten, mit dem Finger (oder Stift) auf dem Bildschirm.

Der Screenshot wird in der Zwischenablage gespeichert. Öffnen Sie Paint oder eine andere Fotobearbeitungsanwendung und fügen Sie den Screenshot ein, damit Sie ihn bearbeiten und speichern können. Diese Funktion war ursprünglich Teil von OneNote, wurde aber zu Windows 10 selbst hinzugefügt, was hervorragend ist.

5. Verwenden Sie das Snipping-Tool

Das Snipping Tool ist eine großartige Desktop-App für die Erstellung von Screenshots. Es kann alle Arten von Screenshots erstellen, und Sie können es auch für einige leichte Bearbeitungen verwenden. Suchen Sie nach den Wörtern “Snipping Tool” im Suchfeld Startmenü (wenn Sie Windows 10 oder Windows 7 verwenden) oder auf dem Startbildschirm (wenn Sie Windows 8.1 verwenden) und klicken oder tippen Sie auf das entsprechende Suchergebnis.

6. Verwenden Sie die Snip & Sketch App (nur Windows 10).

Ab dem Update Oktober 2018 bringt Windows 10 eine neue App heraus, die das Snipping Tool ersetzen soll. Die beiden Apps sind vorerst beide unter Windows 10 verfügbar. Snip & Sketch fügt neue Funktionen hinzu und konzentriert sich, wie der Name schon sagt, auf das Modifizieren (Skizzieren) der Screenshots nach der Aufnahme. Snip & Sketch hat mehr als eine Methode, um Screenshots aufzunehmen.

Die erste besteht darin, die Schaltfläche Neu in der Snip & Sketch-App oder der Tastenkombination STRG+N zu drücken:

Sobald der Screenshot erstellt wurde, öffnet Snip & Sketch ein Bearbeitungsfenster, in dem der Screenshot weiter bearbeitet werden kann. Mehr über die Arbeit mit ihm erfahren Sie hier: Wie man mit Snip & Sketch Screenshots in Windows 10 macht.

7. Erstellen Sie Screenshots auf einem Surface Tablet oder einem anderen Windows Tablet.

Wenn Sie ein Windows-Tablett, wie z. B. Microsoft Surface, HP ENVY oder Lenovo Tablet 10, haben und es ohne angeschlossene Tastatur verwenden, ist der PrtScn-Schlüssel nicht verfügbar. Die beste Lösung ist die Verwendung der auf Ihrem Tablett verfügbaren Hardwaretasten. Auf den meisten (wenn nicht allen) Windows-Tabletts können Sie Screenshots im Vollbildmodus erstellen, indem Sie das Windows-Logo und die Volume Down-Taste gleichzeitig drücken.

Du siehst, wie der Bildschirm dunkler wird, wenn du das tust. Es signalisiert, dass ein Screenshot gemacht wurde. Sie finden den Screenshot in Ihrer Bilderbibliothek im Ordner Screenshots. Bitte beachten Sie, dass Snip & Sketch eine gute Benutzeroberfläche für Touchscreens hat und eine gute Option für Windows 10 Tablets ist.

8. Verwenden Sie die Tastenkombination: Windows + Alt + PrtScn (nur ab Windows 10 Creators Update)

Unter Windows 10 hat Microsoft die Spielleiste eingeführt, die beim Spielen von Spielen aller Art verwendet werden kann. Mehr darüber kannst du hier lesen: Was ist der Spielmodus und wie kann man ihn unter Windows 10 verwenden? Eines der Dinge, die Sie mit dieser Spielleiste tun können, ist die Erstellung von Screenshots des aktiven Spielfensters. Drücken Sie beim Spielen eines Spiels die Tasten Windows + Alt + PrtScn, und ein Screenshot wird automatisch erstellt und auf Ihrem Windows 10-Computer oder -Gerät gespeichert. Sie können die Spielleiste auch aufrufen, indem Sie Windows + G drücken und dann auf die unten markierte Schaltfläche “Screenshot machen” klicken oder darauf tippen.

9. Machen Sie Screenshots mit dem Share Charme (nur Windows 8.1).

Windows 8.1 hat das Charms-Konzept von Windows 8 verbessert, und sie können auch zum Erstellen und Teilen von Screenshots verwendet werden. Dieser Leitfaden beschreibt, wie sie funktionieren: Einführung von Windows 8.1: So teilen Sie Screenshots aus jeder App heraus

Welche Methode gefällt dir am besten, um Screenshots unter Windows zu erstellen?

Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten, Screenshots in Windows zu erstellen. Wenn Sie keine komplexen Anforderungen haben, können Sie die integrierten Tools und Funktionen verwenden, ohne Drittanbieteranwendungen für diese Aufgabe installieren zu müssen. Sie erhalten die gleichen Ergebnisse, und es erfordert nur ein wenig Mühe. Bevor Sie dieses Tutorial beenden, teilen Sie uns mit, wie Sie unter Windows am liebsten Screenshots machen. Kommentieren Sie unten und lassen Sie uns diskutieren.